Per Anhalter durch die Zeit – Was ich über Zeitreisen denke

Zugegebenermaßen, der Titel ist eine ziemlich plumpe Anspielung auf „Per Anhalter durch die Galaxis“, denn H2G2 hat mehr mit Reisen durch den Raum als mit Reisen durch die Zeit zu tun, aber immerhin ist es Science-Fiction und Zeitreisen sind auch genau das: Science-Fiction. Nachdem ich bekennender Sci-Fi-Fan bin und somit neben der Pflichtlektüre H2G2 auch den Film Back to the Future fast auswendig kenne, habe ich mich etwas mit Zeitreisen beschäftigt. Mehr oder weniger zufällig höre ich auch gerade ein Hörbuch, bei dem es um Zeitreisen geht und habe auch noch das Spiel „Life is strange“ gespielt, bei dem es auch um Zeitreisen geht. Es gibt also einiges an Material, über das ich reden kann.  „Per Anhalter durch die Zeit – Was ich über Zeitreisen denke“ weiterlesen

Ich lebe noch!

So, nachdem ich seit gefühlten Jahrzehnten nicht mehr geschrieben habe, dachte ich, dass es mal wieder an der Zeit wäre, sich an die Tastatur zu setzen und hier etwas zu schreiben. Dabei habe ich eigentlich schon seit langer Zeit ein Thema, über das ich hier schreiben möchte, aaaber Uni, Arbeit, Netflix, …, Schlafen, …, Netflix, …

Jetzt bin ich gerade motiviert, aber bevor ich den Beitrag schreibe, den ich eigentlich posten will, dachte ich mir, dass ich mal etwas erzähle, was sich in meinem Leben so seit dem letzten Beitrag über mein Leben verändert hat. „Ich lebe noch!“ weiterlesen

WhatsApp, und wann es zu viel ist (Juhuu, ich bin in Rom :) )

Also erstmal ne kurze Antwort auf die Frage „Wieso postest du drei Sachen auf einmal?“ Wieder mal ist die Antwort ziemlich einfach: Die Storys, die ich gerade gepostet habe, sind ein Beispiel für Posts, die bei mir länger als Entwurf herum lagen und die ich irgendwie noch überdenken wollte. Und jetzt möchte ich eben etwas erzählen, was davon abhängt, das wiederum davon abhängt. „WhatsApp, und wann es zu viel ist (Juhuu, ich bin in Rom 🙂 )“ weiterlesen