Prüfungsstatistik

Nächste Version der Prüfungsstatistik in Java1 min read

So, nachdem ich mich jetzt schon lange genug ohne anständige Quellcodeverwaltung umhergetrieben habe und mit den vielen Bugs von Excel zu kämpfen habe, ist bei mir den Entschluss gefallen, die Prüfungsstatistik neu zu schreiben. Unter einem neuen Namen, den ich noch nicht weiß, werde ich sie in Java verfassen und in den Luxus von Git und Maven kommen. Als Fragenspeicher werde ich nicht mehr Excel, sondern eine ausgewachsene Datenbank (SQLite) verwenden.

Damit werden hoffentlich viele Probleme der Vergangenheit angehören und ich kann mich auf das eigentliche schreiben der Software konzentrieren, anstatt mich mit Updatemechanismen herumplagen zu müssen.

Das bedeutet im Moment leider auch, dass es bis auf weiteres keine Updates mehr für die alte Version geben wird, bis die neue Version fertig ist.

Featuretechnisch wird sich nicht viel ändern:

  • Erstellen eigener Fragenkataloge (heißen dann Fragendatenbank) bleibt möglich
  • Es wird wieder einen Webstore für Fragenkataloge geben
  • Es wird noch mehr Optionen geben, um eine Prüfungssituation zu simulieren, z. B. wie viele Fragen von welcher Kategorie gestellt werden müssen
  • Die Auswertung einer Prüfung wird noch umfangreicher, z. B. kann die Note wie bei einer echten Prüfung berechnet werden.

Auch an den Algorithmen, die im Hintergrund werkeln, werde ich arbeiten, sodass lange Wartezeiten auf die nächste Frage Geschichte sind.

Wann gibts die neue Version endlich?

Das steht leider noch in den Sternen und hängt stark von meiner Motivation und Zeit ab.

Bis dahin frohes Lernen,

Frederik

Icons made by Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .